Anpassungsfähigkeit

Sich anpassen zu können, ist eins der schönsten Geschenke, die wir unseren Mitmenschen machen können. Es bedeutet, dass wir uns auf Situationen und Menschen einlassen. Was immer gerade gebraucht wird – wir sind bereit, es zu geben. Doch bei alledem behalten wir uns selbst im Blick. Wir achten darauf, uns nicht zu verlieren, nicht zu weit zu gehen, um Teil einer Gruppe zu sein oder eine Norm zu erfüllen. Denn sich anpassen zu können, heißt auch, die eigenen Grenzen zu kennen und innezuhalten, wenn uns etwas widerstrebt. In solchen Fällen tun wir gut daran, uns zurückzuziehen. Orientieren wir uns am Wesen des Schilfrohrs – es wiegt sich im Wind, knickt aber nicht um.

(Quelle: Happinez Magazin)